Kraftvoll zubeissen mit gesunden Zähnen
Gesundes Zahnfleisch

Die richtigen Techniken im Umgang mit Zahnbürste, Zahnseide, Zungenschaber

Aktuelle Studien zur Mundgesundheit zeigen eine klare Tendenz: Immer mehr Erwachsene leiden an chronischen Entzündungen des Zahnhalteapparates. Zahnfleischbluten, Rötungen und Schwellungen sind erste Alarmzeichen einer Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates). Es drohen Entzündungen, meist ausgelöst durch bakterielle Zahnbeläge, die sich zwischen den Zähnen und am Zahnfleischrand festsetzen. Wird diese so genannte "Plaque" nicht entfernt, finden die Bakterien ihren Weg in tiefere Schichten des Zahnfleisches und lösen dort die Parodontitis aus. Der Körper wehrt sich und produziert Enzyme, die zwar die Bakterien, aber auch das Zahnfleisch selber angreifen. Ohne Behandlung droht die Zerstörung von Bindegewebe und Kieferknochen - und letztlich Zahnausfall.

Eine gründliche Zahnhygiene zu Hause ist mehr als nur "Zähneputzen"! Sie sollte generell Teil einer gesunden Lebensweise sein. Die Informationen zu einer idealen Pflege von Zähnen und Zahnfleisch und die richtigen Techniken im Umgang mit Zahnbürste, Zahnseide, Zungenschaber und Co. sind Teil des  modernen Dentalhygiene-Programms der Zahnklinik Renbahn, Basel, Muttenz.